9.2. Personen

In dieser Ansicht sind alle Personen innerhalb des smartMES aufgelistet, die zuvor erfasst wurden. Auch die Einträge zu den Personen können bearbeitet bzw. neu erstellt werden. Wie in anderen Bereichen sind diese Eingaben an verschiedene Rechte gekoppelt und lassen sich ggf. daher nur mit diesen Rechten ausführen. Des Weiteren kann die Ansicht auf Personengruppen gewechselt werden. Hier würden, analog zu den Personen, alle Gruppen aufgelistet werden, die im smartMES erfasst wurden. Die Funktionen sind identisch zu denen der Personen, daher wird im Folgenden nur auf den Personen Erfassungsprozess eingegangen.

Wie in anderen Ansichten des smartMES kann auch diese Ansicht manuell neu geladen (3) werden. Alle Einträge können in dieser Ansicht gelöscht (4), bearbeitet (5) oder angezeigt (6) werden. 

  1. Löschen
    Das Löschen einer Person aus dem System erfolgt über den Löschen-Button. Das Löschen kann nur erfolgen, wenn Sie die entsprechenden Rechte hierzu besitzen. Das Löschen ist unwiderruflich und kann nicht zurückgenommen werden. Eine Person kann jedoch nur gelöscht werden, wenn Sie in keinem Prozess zugeordnet ist. Ist dies der Fall, kommt eine Hinweismeldung das diese Interaktion mit dem System nicht möglich ist.

  2. Bearbeiten
    Das Bearbeiten einer Person kann ebenfalls nur erfolgen, wenn Sie die entsprechenden Rechte hierzu besitzen. Es öffnet sich die ausgewählte Person im Detail. 

  3. Anzeigen
    Das Anzeigen der ausgewählten Person erfolgt entweder über den Button "Anzeigen" oder über die Auswahl des Namens der Person in der Liste. In beiden Fällen gelangen Sie in die Anzeigemaske.



    Zu sehen sind alle Details zur Person "Peter Kantruk" (fiktive Person). Aus dieser Maske heraus können die Stammdaten zu der Person bearbeitet werden (1). Zudem kann der aktuelle Betriebsplan zur ausgewählten Person eingesehen werden. Durch das Symbol neben dem Betriebsplan (2) kann über ein Datumsfeld ein anderer Tag gewählt werden um die dazugehörigen Einträge begutachten zu können. Unter Verfügbarkeiten (3) sind alle Verfügbarkeiten der Person innerhalb der vorliegenden Woche auf einem Blick ersichtlich. Aus dieser Ansicht können zudem die aktuellen Verfügbarkeiten bearbeitet werden. Diese Interaktion mit dem smartMES ist ebenfalls über spezielle Rechte gekoppelt, sodass eine Bearbeitung nicht durch alle Mitarbeiter erfolgen kann. Unter dem Eintrag Gruppen (4) sind die Gruppen aufgelistet, zudem die Person zugehörig ist. In dem vorliegenden Beispiel ist Herr Kantruk keiner Gruppe zugewiesen. Dies könnte durch die Schaltfläche "Gruppe bearbeiten" geändert werden. Auch diese Anpassung ist wieder rum durch ein Rechte-Konzept geregelt. Der Eintrag unter (5) listet alle Ereignisse als eine Timeline auf. Diese Ereignisse sind nicht editierbar, sondern zeigen alle bisherigen Ereignisse die mit der ausgewählten Person zusammenhängen chronologisch auf. Unter dem Eintrag "Laufender Auftrag" (6) werden alle aktuell laufenden Aufträge zur Person angezeigt. Unter Nächte Aufträge (7) werden alle zukünftigen Aufträge und Arbeitsschritte aufgelistet. Hierbei werden alle relevanten Details mit angezeigt und ein Fortschritt in Prozent ausgewiesen. Des Weiteren ist es möglich, die nächsten Aufträge neu zu planen oder aber die Details zu den Artikeln / Aufträgen einzusehen oder den gewählten Artikel / Auftrag zu öffnen.


Zudem können in dieser Ansicht neue Personen erstellt (1) werden. Der Prozess "Person erstellen" wird nachfolgend noch detaillierter beschrieben. 

Person erstellen

Um im smartMES eine neue Person erstellen zu können, muss unter Personen die Funktion "Person erstellen" aufgerufen werden. Es öffnet sich dabei die folgende Erfassungsmaske.

Die relevanten Angaben zur Erstellung einer neuen Person sind dabei die Folgenden:

  1. Name
    Hier wird der Name der Person eingetragen.

  2. Personen-ID
    Erlaubt die Eingabe einer Personen-ID. Der Aufbau der ID ist frei wählbar.

  3. Beschreibung
    Erlaubt eine Beschreibung zur der anzulegenden Person.

  4. Zeitplanung
    Hiermit werden die Verfügbarkeiten bzw. Nicht-Verfügbarkeiten der Person definiert. Dies ist analog zu den Verfügbarkeiten bei Maschinen umgesetzt, siehe dazu den entsprechenden Abschnitt in 9.1. Maschinen.